Hypnose ohne Worte ... 

 

... mit dem Simpson Protocol!


Was ist das Simpson Protocol? 

Hypnose - ohne Worte mit dem Simpson Protocol ist eine sanfte und gleichzeitig hoch effiziente Form der Hypnose.

Sie haben ein Problem über das Sie nicht reden können oder wollen? 

Sie leiden unter Schmerzen und kennen keine Ursache hierfür?

Sie haben schon viel mit Therapeuten über Ihr Anliegen gesprochen und nichts hat sich verändert?

Dann sind Sie bei mir genau richtig! 

Mit dem Simpson Protocol habe ich ein Verfahren oder eine Methodik an der Hand, mit der sich sehr schnell und sehr effizient Probleme lösen können, ohne das Sie mir sagen müssen um was es genau geht. 

Wenn Sie also ein Problem haben, welches Sie beschäftigt oder Sie belastet, egal um was es geht und es gerne los werden möchten, dann sind Sie bei mir genau richtig. Ich muss gar nichts wissen und wir können trotzdem erfolgreich an dem Problem arbeiten und es lösen. 

 

 

 

Welchen Vorteil hat der Klient, wenn der Hypnotiseur mit dem Simpson Protocol arbeitet?

Einer der größten Vorteile ist, das es einfach schneller und leichter geht und man damit auf alle Ebenen gehen kann. 

Bei der normalen Hypnose ist das Bewusstsein sehr stark beteiligt und Sie müssen die Gründe nennen und Sie müssen richtig arbeiten. 

Mit dem Simpson Protocol leistet der Geist die arbeit und oft ist es so, Dinge, von denen Sie noch nicht einmal wissen, die sind passiert und daraus erfolgen dann langfristige Veränderungen. Das sind Veränderungen, die Sie oft nicht erwartet haben.

 

 

 

Was ist das besondere an dem Simpson Protocol?

Bei dieser Form der Hypnose arbeiten wir im Esdail-Zustand und darüber hinaus, eine sogenannte Tiefenhypnose. Dieser Zustand ermöglicht es Ihnen, sich von Kummer, Ängsten und Sorgen zu lösen und sich absolut sicher zu fühlen. Mit Ihrem Verstand begeben Sie sich an einen sicheren Ort ihrer Wahl. 

Hier können sogar tiefsitzende, hartnäckige, verdrängte Probleme in kürzester Zeit nachhaltig gelöst werden. Mit dem Simpson Protocol arbeiten wir ausschließlich ursachenorientiert.

Das Simpson Protocol fordert unterschiedliche Ebenen ihres Körpers auf, sich neu zu organisieren ... die Selbstheilung zu aktivieren ... und sämtliche Probleme Ihres Themas zu lösen.  

Dies erfolgt durch spezielles Abfragen des Überbewusstseins.

Das Körper-System wird sozusagen wieder "Resetet": Vollkommen neutral und ursprünglich. 

Der "Neustart" und die neue "Organisation" erfolgt auf der seelischen Ebene,

der organischen Ebene, der mentalen Ebene, der emotionalen Ebene und der spirituellen Ebene.

Mit diesem "Neustart" der Systeme können Belastungen, Blockaden und sogar Krankheiten auf all diesen Ebenen gelöscht werden, die sich über die Jahre mehr und mehr angesammelt haben. 

Mit Hypnose und dem "Simpson Protocol" werden Veränderungen schonend, effizient und nachhaltig möglich ... und dies ganz ohne Worte! 

Oft reicht eine Sitzung von ca. 2 - 3 Stunden aus um positive Veränderungen herbeiführen zu können, somit spart Sie Ihnen Zeit und Geld. Die Kommunikation findet über ideomotorische Fingersignale statt. 

 

 

 

Was ist anders als bei der traditionellen Hypnose?

Die traditionelle Hypnose erfordert ein umfassendes Vorgespräch über die Probleme, die Hemmungen oder Schmerzen, von denen der Mensch befreit werden möchte. Auch kommt es während der Hypnose oft zu starken Abreaktionen, was da auch gewollt ist.  

Beim Simpson Protocol gibt es nur leichte bis gar keine Abreaktionen. Kommuniziert wird mit dem Überbewusstsein über sogenannte ideomotorische Fingersignale. Veränderungen werden direkt im Überbewusstsein verankert.

 

 

Wann kann das Simpson Protocol sinnvoll sein?

Mit der Anwendung des Simpson Protocol kann nahezu jedes Problem aus der Welt geschaffen werden oder zumindest stark gemindert werden (Krebs z.B. kann auch mit dem Simpson Protocol nicht geheilt werden, aber die zusätzlichen Symptome können vermindert werden)

Diese Technik findet z.B. Anwendung bei: 

  • Zahnbehandlungen
  • Raucherentwöhnungen
  • Gewichtsreduktion
  • Stresssituationen
  • drohendem Burnout
  • Schlafstörungen
  • Rheuma und anderen Schmerzen
  • Allergien 
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Schul- und Prüfungsängste / Leistungsdruck, -steigerung
  • Konzentrationsprobleme 
  • Lösen von Blockaden
  • Kinder- und Jugendhypnose
  • Trauerbegleitung
  • Energetische Heilung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Chakra-Hypnose
  • Stellvertreterhypnose
  • Schwangerschaft / Geburtsvorbereitung
  • Kinderwunsch
  • Nägelkauen
  • aggressivem Verhalten
  • Regressionstherapie (Rückführung in Jugend/Kindheit/Mutterleib)
  • und vielem mehr!

Schreiben Sie mir wenn Sie unsicher sind, ob bei ihrem Problem Hypnose auch helfen kann. Ich helfe Ihnen gerne weiter. 

 

 

Wenn Sie also merken ... da ist was ... wo Sie aber nicht drüber reden können, sprechen wollen, dann nehmen Sie jetzt einfach Kontakt mit mir auf unter:

"Kontakte und Termine" 

Ich kann bestimmt auch Ihnen schnell und zuverlässig helfen. 

 

 

Ich gehöre zu den momentan aktuell 300 Hypnotiseuren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die das Simpson Protocol anwenden können. (Stand: Mai 2017) 

Diese Methode ist so effizient, wirkungsvoll und nachhaltig, dass Ihnen damit schnell und zuverlässig geholfen werden kann.